VERZAHNUNGEN

Dank dem umfangreichen Maschinenpark kann GEARWORKS alle gängigsten Zahnradarten fertigen. Wir verfügen über klassische Wälzfräser sowie Stoßmaschinen und hochmoderne, spezialisierte CNC-Maschinen für die Produktion von Sonderverzahnungen. Wir zählen zu den wenigen Unternehmen, die auch GLOBOID-Schneckengetriebe herstellen.

In unserer werkseigenen Härterei werden Zahnräder veredelt, ggf. zementiert und gehärtet.

An unseren CNC-Schleifmaschinen werden dann Verzahnungen mit gewünschter Genauigkeit fertig gemacht.

Im Rahmen dieses Fertigungsprogrammes bieten wir:

ZAHNRÄDER MIT STIRNVERZAHNUNG AUßEN

  • Verzahnung gerade, Schrägverzahnung und Pfeilverzahnung
  • Modulangebot: 0,5–30 mm – diese Module werden abgewälzt, über 30 mm werden sie an CNC-Maschinen bearbeitet
  • Maximaler Durchmesser: 4.200 mm
  • Maximaler Durchmesser von geschliffenen Rädern: 2.000 mm

 

ZAHNRÄDER MIT STIRNVERZAHNUNG INNEN

  • Verzahnung gerade, Schrägverzahnung
  • Modulangebot: 0,5–20 mm
  • Maximaler Durchmesser: 1.500 mm
  • Maximale Verzahnungsbreite: 400 mm
  • Beim Einsatz von Sondervorrichtungen und -werkzeugen können die angegebenen Werte höher sein.

 

KEGELZAHNRÄDER

  • Verzahnung gerade, Schrägverzahnung und Spiralverzahnung (Zyklo-Palloid-Verzahnung – Klingelnberg-Verzahnung)
  • Fertigung an CNC-Maschinen
  • Modul ohne Einschränkung
  • Max. Durchmesser: 3.000 mm

 

GLOBOID-SCHNECKEN UND SCHNECKENRÄDER

  • Für ihre hervorragenden Eigenschaften werden sie als passender Ersatz für gängige Walzschnecken verwendet.
  • Fertigung an CNC-Maschinen
  • Achsabstand von Rädergetrieben: 160–1.000 mm
© 2021 GEARWORKS a.s. | firla.eu